Menü
h Suche
Jetzt suchen

Wandern auf dem Heidschnuckenweg

Abschnitt 09: Müden/Oertze nach Faßberg (7 km)

Die neunte Etappe des Heidschnuckenweges führt an den sandigen Ufern und Hängen der klaren Örtze entlang, bevor es durch Wald und Wiesen dem Zielort Faßberg entgegen geht.

  • Heidschnuckenweg Etappe 9 Müden/Örtze Copyright: Lüneburger Heide GmbH
  • Heidschnuckenweg Etappe 9 Wietzer Berg Copyright: Lüneburger Heide GmbH

Der Heidschnuckenweg im VIDEO - HIER KLICKEN.

Am Ufer der Oertze entlang

Die Örtze eignet sich gut zum Paddeln. An der alten Wassermühle, die heute die Tourist-Information beherbergt, befindet sich die Einstiegsstelle. Der Heidschnuckenweg folgt der Uferlinie. Nach dem Örtzesteg biegt ein kleiner Pfad nach links ab. Die Örtze bildet in ihrem sandigen Bett Steilufer und Prall- und Gleithänge aus. Der Pfad schlängelt sich mehr oder weniger nah am Ufer entlang. In Poitzen verlässt der Heidschnuckenweg das Ufer der Örtze.

Durch die Felder nach Faßberg

Die alte Bahnlinie am Ortsrand von Poitzen kündigt bereits Faßberg an. Der Weg führt nur noch über ein paar Felder und durch den Wald, dann erreicht man schon die ersten Häuser. Erst in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts ist Faßberg als Siedlung für den gleichnamigen Fliegerhorst entstanden und bis heute der Fliegerei treu geblieben. Auffallend sind das viele Grün und die großzügigen Abstände zwischen den Häusern. Entlang der großen Hauptstraße, die direkt auf das Haupttor zuführt, gleicht der Fußgängerweg eher einem Spazierweg, der links und rechts von Blumen, Rasen, Bäumen und sogar Wäldchen begrenzt wird.

Heidschnuckenweg: 223 km in 13 Etappen

Der insgesamt 223 km lange Heidschnuckenweg ist in 13 Tagesetappen zwischen 7 km und 27 km aufgeteilt. Man kann aber auch je nach Kondition und Wanderlust die Tagesetappen individuell zusammenstellen.



Alle Informationen zum Heidschnuckenweg finden Sie hier.



Wanderkarte für diesen Abschnitt: Hier klicken und als PDF downloaden.

Pauschalangebote ohne Gepäck

Bispingen Touristik e.V. bietet verschiedene Pauschalangebote für Wanderfreunde an. Wandern Sie auf dem Heidschnuckenweg, ohne sich um Ihr Gepäck kümmern zu müssen. Die Tourist-Information organisiert den Gepäcktransport und Ihre Unterkünfte.


Bispingen-Touristik e.V.
Bahnhofstraße 19
29646 Bispingen

Tel. (0 51 94) 987 969-0
Fax (0 51 94) 987 969-7

info(at)bispingen-touristik.de
www.bispingen-touristik.de

mAusgangsort: Müden/Örtze


loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region