Menü
h Suche
Jetzt suchen

Wandern auf dem Heidschnuckweg

Abschnitt 12: Weesen nach Dehningshof (13 km)

Auf dem zwölften Heidschnuckenweg-Abschnitt erreicht der Wanderer eine verborgene, inmitten des Waldes gelegene, romantische kleine Heidefläche.

  • Heidschnuckenweg Etappe 12 Misselhorner Heide Copyright: Lüneburger Heide GmbH
  • Heidschnuckenweg Etappe 12 Angelbecks Teich Copyright: Lüneburger Heide GmbH
  • Heidschnuckenweg Etappe 12 Misselhorner Heide Copyright: Lüneburger Heide GmbH
  • Heidschnuckenweg Etappe 12 Angelbecks Teich Copyright: Lüneburger Heide GmbH

Der Heidschnuckenweg im VIDEO - HIER KLICKEN.

 

Hinab ins einsame Tiefental

Der Pfad führt an schöner Heide-Vegetation vorbei ins Tiefental, durch neu entstandene Waldgebiete zum Dehningshof. Der schmale Heidestreifen der Misselhorner Heide befindet sich mitten im Wald. Vom Parkplatz verläuft der Weg meistens auf dem oberen schmalen Pfad durch die Heide. Nur wenige Besucher verlieren sich hierher. Auf dem Pfad geht es durch die Heide hinab in das Tiefental. Dann werden die Kiefern dichter. Nach der Überquerung der Landstraße wird der Wald gleichmäßiger.

Wo einst das Feuer wütete

Die einheitlich hohen Kiefern sind nach der letzten großen Feuerbrunst angepflanzt worden. 1975 wütete hier der bislang größte Waldbrand in der Bundesrepublik Deutschland. Fünf Feuerwehrmänner starben in den Flammen. Dort, wo das Feuer damals ausgebrochen sein soll, steht heute beim Angelbecksteich ein Gedenkstein.

Der Heidschnuckenweg umrundet auf dem barrierefreien Wanderweg den idyllisch gelegenen Löschteich. Nach wenigen Kilometern erreicht man den Dehningshof, der mitten im Wald gelegen ist.

Heidschnuckenweg: 223 km in 13 Etappen

Der insgesamt 223 km lange Heidschnuckenweg ist in 13 Tagesetappen zwischen 7 km und 27 km aufgeteilt. Man kann aber auch je nach Kondition und Wanderlust die Tagesetappen individuell zusammenstellen.



Alle Informationen zum Heidschnuckenweg finden Sie hier.



Wanderkarte für diesen Abschnitt: Hier klicken und als PDF downloaden.

Pauschalangebote ohne Gepäck

Bispingen Touristik e.V. bietet verschiedene Pauschalangebote für Wanderfreunde an. Wandern Sie auf dem Heidschnuckenweg, ohne sich um Ihr Gepäck kümmern zu müssen. Die Tourist-Information organisiert den Gepäcktransport und Ihre Unterkünfte.


Bispingen-Touristik e.V.
Bahnhofstraße 19
29646 Bispingen

Tel. (0 51 94) 987 969-0
Fax (0 51 94) 987 969-7

info(at)bispingen-touristik.de
www.bispingen-touristik.de

mAusgangsort: Weesen


loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region