Menü
h Suche
Jetzt suchen

Rundwanderwege Borsteler Schweiz

Zwischen Berg und tiefem, tiefem Tal

Ihr persönlicher Vorteil:


1 kostenlose Wanderbroschüre (Wert 2 €), erhältlich bei Bispingen-Touristik e.V.

Alle Infos zur BispingenCard finden Sie HIER.

Bo1   Nichts für Flachlandtiroler: 1,5 km

Ein kurzer Rundweg voller Überraschungen: Schmale Sandwege führen Sie an der Kante eines extrem steilen Tales entlang, die Hänge sind dicht mit Heide und Wacholder bewachsen. Dieser spektakuläre Taleinschnitt ist am Ende der letzten Eiszeit durch Schmelzwasserbäche entstanden. Nach diesem besonderen Ausblick auf das urtümliche Tal empfängt Sie auf dem nächsten Wegabschnitt ein schützender Laubwald – und eine Wegstrecke mit so viel Gefälle, wie Sie es in der Lüneburger Heide garantiert nicht erwartet hätten! Aber keine Sorge, auf diese Wahrheit können Sie sich verlassen – alles, was man irgendwann einmal bergab gewandert ist, darf man auch wieder bergauf wandern, wenn man zum Ausgangspunkt zurück will! In diesem Falle wird die Steigung erneut durch eine besonders schöne Strecke mitten durch urwüchsige Wacholderheide versüßt.

Bo2   Auf und nieder immer wieder: 2,5 km

Hier führt Sie die erste Strecke durch einen lichten Kiefernwald, in dem Sie beobachten können, wie sich die Heide im Unterwuchs nach der Pflegemaßnahme »schoppern« frisch verjüngt entwickelt. Ein kurzes Stück vom Weg entfernt gibt es die Fundamentsteine eines alten Schafstalles zu entdecken. Dann geht es rasant bergab – nur damit Sie gleich darauf wieder die nächste, mit Heide und Wacholder bewachsene, Hügelkuppe erklimmen können – um wieder hinunter zu wandern und von einem kühlen Wald empfangen zu werden. Die Bäume begleiten Sie bis auf den nächsten Aussichtspunkt und geben dabei immer wieder den Blick frei auf welliges Grünland, bis Sie auf der nächsten Hügelkuppe daran erinnert werden, wo Sie sich eigentlich befinden – nämlich mitten drin – in der Lüneburger Heide!

Rundwanderweg Borsteler Schweiz Bo1 als GPX-Datei downloaden.
Rundwanderweg Borsteler Schweiz Bo2 als GPX-Datei downloaden.

Prospekt mit weiteren Informationen und eingezeichneten Wanderrouten (PDF-Download).

Übersicht über alle Rundwanderwege: HIER klicken.


Bispingen-Touristik e.V.
Bahnhofstraße 19
29646 Bispingen

Tel. (0 51 94) 987 969-0
Fax (0 51 94) 987 969-7

info(at)bispingen-touristik.de
www.bispingen-touristik.de

mAusgangspunkt für Borsteler Rundwanderwege Bo1 und Bo2

Feldweg zwischen Borstel i.d. Kuhle und Hörpel

Das wird Sie sicher auch interessieren

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region