Vollmondwanderung auf dem Heidschnuckenweg

In 22 Tagen

Auf einen Blick

  • Bispingen
  • 13.10.2019Weitere Termine
  • 18:30 - 20:30
  • Für Erwachsene

Taschenlampen leuchten, die Wanderer flüstern und der Vollmond strahlt über die Heidelandschaft. Man hört nur die Geräusche der Natur und ab und zu das gedämpfte Flüstern des Wanderführers. Da, es knackt im Unterholz…

Geführte Wanderungen der besonderen Art finden in der Lüneburger Heide an  Vollmondnächten entlang des Heidschnuckenwegs statt.

Der Vollmond ist unser Begleiter!

Der Heidschnuckenweg verbindet über 30 große und kleine Heideflächen der Region von Hamburg-Fischbek bis nach Celle miteinander. In den Vollmondnächten werden an verschiedenen interessanten Punkten des Weges Vollmondwanderungen angeboten. Zwei Stunden sind die Wanderer unterwegs in der nächtlichen, ruhigen Natur. Ein zertifizierter Wanderführer begleitet Sie und erklärt die Besonderheiten, die sich in der nächtlichen Natur verbergen. Einfach mystisch.
Denken Sie bitte an gutes Schuhwerk und warme Kleidung.

Kosten:
Erwachsene 11 €
Kinder             7 €


13.10.2019
Start ist auf dem Parkplatz am Brunausee, Koordinate B 53° 06‘ 22‘‘ L 09° 58‘ 30‘‘, um 18.30 Uhr
Streckenlänge ca. 7 km
Dauer ca. 2,5 Std.
Entlang des Brunausees, vorbei am Snowdome, geht es über den alten Heideort Borstel in der Kuhle zum Naturwunder „Borsteler Schweiz“. Hier sind noch Spuren des Heideschapers Wilhelm Rodehorst zu finden. Das wunderschöne Heidetal der Borsteler Schweiz, mit seinen auffallend vielen Wacholdern, ist eine Augenweide im hellen Vollmondlicht. Die Spitze der Bispingen St. Antonius Kirche reflektiert das Mondlicht bei einem Blick in südlicher Richtung. Das Vollmondlicht begleitet uns auf dem Heidschnuckenweg bis zum Parkplatz am Brunausee.

Anmeldung bitte bei der Bispingen-Touristik in Bispingen, Tel: 05194 9879690 oder in Behringen, Tel: 05194 830















Termine im Überblick

Oktober 2019

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.