Menü
h Suche
Jetzt suchen

Die malerische Zeit der Heideblüte

Erleben Sie die faszinierende Natur, wenn die Heide blüht

Jedes Jahr im Spätsommer, in den Monaten August und September, erleben Tausende Besucher die alljährliche Verwandlung der Heide – eine der einzigartigsten Naturlandschaften Mitteleuropas.

  • Blüte (c) Bispingen Touristik
  • Heideflächen in Blüte (c) Bispingen Touristik
  • Heide in voller Pracht (c) Bispingen Touristik
  • Wanderweg zur Heideblüte (c) Bispingen Touristik

Ein faszinierendes Naturschauspiel

Die Heideblüte, dieses Meer von lila Blumen, das unterbrochen wird vom Grün der Wacholder und Kiefern, das gefärbt wird vom silbrigen Weiß der Birken, zeigt nun im Spätsommer – im August und September – sein schönstes Kleid. Dieses Naturerlebnis der besonderen Art fasziniert alljährlich zahlreiche Naturliebhaber.

Blütenpracht im Naturschutzgebiet

Bleiben die klimatischen Bedingungen ausgewogen, errötet die gemeine Besenheide (Calluna vulgaris) von Anfang August bis Mitte September. Die weniger verbreitete Moor- oder Glockenheide (Erika tetralix) blüht bereits ab Juli. Doch die Blütenpracht erscheint nicht nur im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide. Auch auf vielen weiteren Flächen im Städtedreieck zwischen Hamburg, Bremen und Hannover leuchtet die Farbenpracht im August und September.

mHeideblüte

Niederhaverbeck 7, Naturschutzgebiet

Das wird Sie sicher auch interessieren

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region