Bienenwelten

Auf einen Blick

  • Bispingen
  • Für Kinder

Was ist das Besondere an Bienen?

Kostenfreie Ausstellung über Bienen

Im Naturinformationshaus in Niederhaverbeck im Naturschutzpark Lüneburger Heide widmet sich die Ausstellung »Bienenwelten« der faszinierenden Heideimkerei. Mit welchen Geräten arbeiten die Imker heute, mit welchen arbeiteten sie früher zur Zeit der Heidebauernwirtschaft?

Die Ausstellung ist eintrittsfrei und wird von unseren fachkundigen Gästeführern gerne erläutert. Eine individuelle Führung organisieren wir Ihnen gerne. Bitte wenden Sie sich an unseren Fachbereichsleiter für Umweltbildung und Naturschutz, Herrn Johannes Buhr (Tel.: 05198 / 9824-30 oder per Email: buhr@verein-naturschutzpark.de).

Im kleinen Shop-Bereich finden Sie Produkte aus Honig und Wachs, Honig der Saison sowie Literatur zu Bienen.

Kleiner Shop & Regionale, frische Küche

Und wenn Ihr Wissensdurst gestillt ist, stärken Sie sich im Landhaus Haverbeckhof auf der anderen Seite der Straße. Im Garten, auf der Seeterrasse oder im Restaurant Harmshof bietet Ihnen der VNP eine vielseitige, regionale frische Küche. Ein Stück Buchweizentorte und eine gute Tasse Kaffee oder ein frisches Bier lassen die Eindrücke aus der Ausstellung nachklingen.

Ausflugsziel für Schulklassen

Besuchen Sie mit Ihrer Schulklasse das Naturinformationshaus in Niederhaverbeck mit seiner Ausstellung: Die Ausstellung »Bienenwelten« eignet sich auch hervorragend für einen Klassenausflug in das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide. Neben dem Heide-ErlebnisZentrum in Undeloh, in dem es im Schwerpunkt um das Naturschutzgebiet und die Landschaftspflegemaßnahmen der VNP-Stiftung Naturschutzpark geht, bietet die neukonzipierte Ausstellung Kindern und Jugendlichen zum speziellen Thema der Imkereiin der Lüneburger Heide viele neue Eindrücke und erlebbare Informationen.

Kontakt & Öffnungszeiten

Bei Fragen zu den Möglichkeiten eines Besuches oder zur Ausstellung selbst wenden Sie sich bitte an unseren Fachbereichsleiter für Umweltbildung und Naturschutz, Herrn Johannes Buhr (Tel.: 05198 / 9824-30 oder per Email: buhr@verein-naturschutzpark.de). Die 2013 entstandene Ausstellung wurde aus Mitteln des Förderprojektes »Natur erleben« des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie und Klimaschutz und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.
Für individuelle Führungen öffnen wir gerne nach Vereinbarung.


Weitere Informationen

Öffnungszeiten
Dienstag, 17.09.2019 10:00 - 17:00
Mittwoch, 18.09.2019 10:00 - 17:00
Donnerstag, 19.09.2019 10:00 - 17:00
Freitag, 20.09.2019 10:00 - 17:00
Samstag, 21.09.2019 10:00 - 17:00
Sonntag, 22.09.2019 10:00 - 17:00
Montag, 23.09.2019 10:00 - 17:00
Dienstag, 24.09.2019 10:00 - 17:00
Mittwoch, 25.09.2019 10:00 - 17:00
Donnerstag, 26.09.2019 10:00 - 17:00
Karfreitag, 19.4.2019, bis Ostermontag, 22.4.2019: 10.00 bis 17.00 Uhr
27. April 2019 bis 14. Juli 2019: immer Samstag, Sonntag und an niedersächsischen Feiertagen: 10.00 bis 17.00 Uhr
15. Juli 2019 bis 15. Oktober 2019: täglich 10.00 bis 17.00 Uhr
Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Individualgäste
  • Haustiere erlaubt
  • Urlaub mit Hund
  • Senioren geeignet
  • Kinderwagentauglich
  • für Kinder (6-10 Jahre)
  • für Kinder (ab 10 Jahre)
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • WC-Anlage
  • Behindertengerechter Zugang
Preisinformationen

kostenfrei

 


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.